RECHTSANWALT STRAFRECHT DINSLAKEN

VERTEIDIGUNG IN STRAFSACHEN

Strafverteidiger Frank Duic Dinslaken & Oberhausen

STRAFVERTEIDIGUNG Dinslaken Voerde Duisburg

Kein anderes Rechtsgebiet kennt so viele Ermessensspielräume, hält man sich allein die weit gefassten Rechtsfolgen vor Augen, die das Strafverfahren vorsieht: von der Verfahrens-Einstellung (mit oder ohne Geldauflage), über das schriftliche Strafbefehlsverfahren, bis hin zur Nichteröffnung des Verfahrens, Freispruch, Verwarnung, Absehen von Strafe oder Freiheitsstrafen von wenigen Monaten bis zu vielen Jahren – mit oder ohne Bewährung;

Der Ausgang im Strafrecht hängt damit wesentlich von der Wahl des richtigen Anwalts ab.

Da aber– ähnlich wie beim Arzt – das Vertrauen in den bestmöglichen Händen zu sein wichtigste Faktor für eine anwaltliche Beauftragung ist, können Sie uns jederzeit vorab kontaktieren, um sich einen persönlichen Eindruck von unserer Erfahrung und Kompetenz zu machen.

In fast allen Deliktsbereichen gilt, dass etwa 60% aller Verurteilungen auf entscheidende Fehler am Beginn des Verfahrens zurückzuführen sind. Aufgrund unserer langen Erfahrungen wird unsere Beratung und Verteidigung Sie in den meisten Fällen vor einer Verurteilung bzw. weitreichenden Verurteilung schützen.

Kostenfreie Erstberatung online vereinbaren

Nächste Termine: 14.11.2020 + 28.11.2020

Nach der ersten Beratung entscheiden Sie, ob Sie uns den Fall übertragen und wir, ob wir das Mandat annehmen. Bis dahin entstehen für Sie keine Verpflichtungen. Natürlich sagen wir Ihnen auch, ob in ihrem Fall auch überhaupt eine Vertretung erforderlich ist.


Trotz der andauernden Corona – Krise versuchen wir natürlich, den Kanzleibetrieb aufrecht zu erhalten. Für etwaige Einschränkungen bitten wir um Ihr Verständnis. Da wir den Kontakt auf das Notwendige reduzieren wollen, um auf diese Weise einer Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, werden – damit nicht gleichzeitig mehrere Personen aufeinandertreffen können – Termine derzeit nur noch über die Online-Terminbuchung vergeben.

Besuche ohne vorherige Terminvereinbarung sind bis auf Weiteres nicht möglich!


EFFEKTIVE VERTEIDIGUNG BEGINNT MIT DER RICHTIGEN VERTEIDIGERWAHL

Suchen Sie sich Ihren Strafverteidiger gut aus. Ein guter Zivilrechtsanwalt ist z. B. in der Regel kein Experte für Strafrecht, schon gar nicht für die Sondermaterie des Sexaulstrafrechts.

Es ist kein Geheimnis, dass ein versierter und engagierter Rechtsanwalt einen entscheidenden Einfluss auf den Ausgang eines Strafverfahrens haben kann. Für Mandanten der Kanzlei für Strafrecht in Dinslaken und Oberhausen bedeutet das: die Unterstützung durch einen kompetenten Rechtsanwalt für Strafrecht kann den Unterschied zwischen Freispruch, milderer Strafe und Verurteilung, zwischen hoher Geldbuße oder geringen Geldstrafe, ausmachen.

Strafverteidigung hat in der Anwaltskanzlei Duic eine lange Tradition. Erfahrungen aus nunmehr 24 Jahren Strafverteidigung sind Grundlage unseres Selbstverständnisses als Verteidiger im Sinne einer konsequenten Interessenvertretung des Mandanten.

Strafanzeige, Hausdurchsuchung, Verhaftung und Ermittlungsverfahren – die Konfrontation mit dem Strafrecht überfordert viele Bürger. Denn der Kontakt mit Polizei, Staatsanwaltschaft und dem Strafgericht schüchtert ein. Und vielfach kennt der Beschuldigte/Angeklagte seine Rechte nicht. Als Strafverteidiger stehe ich an Ihrer Seite.

Bei einem Strafverfahren entscheidet schon oft die erste Handlung den gesamten Fortgang und das spätere Ergebnis. Aus diesem Grund sollten Sie sich früh beraten lassen. Wir nehmen uns Zeit und beraten Sie ausführlich.

Strafverteidiger Frank Duic Dinslaken

Rechtsanwalt Strafrecht Dinslaken

Sofort einen Strafverteidiger einschalten

Ein guter Strafverteidiger erweist sich nicht nur vor Gericht als wertvolle Unterstützung. Beschuldigte sollten bereits bei der ersten Begegnung mit der Polizei eine Strafrechtskanzlei kontaktieren. Vielfach tätigen Beschuldigte gegenüber Polizisten Aussagen, die sie später schwer bereuen. Unschuldige liefern zum Beispiel mit harmlos wirkenden Aussagen zusätzliche Indizien, anstatt sich zu entlasten. Schuldige geben Hinweise zum Motiv oder zum Tathergang, die zu einer verschärften Strafe führen können. Beides meiden Beschuldigte, wenn sie sich zuerst an einen Strafverteidiger wenden und bis dahin jede Aussage verweigern.

 

Ihre wichtigsten Rechte

Niemand ist davor geschützt, Beschuldigter in einem Ermittlungsverfahrens zu werden, einen Strafbefehl oder eine Anklageschrift zugestellt zu bekommen oder gar verhaftet zu werden.

Ermittlungsmethoden wie z.B. die Wohnungsdurchsuchung oder die Durchsuchung Ihrer Geschäftsräume stellen einen erheblichen Eingriff in Ihre Privatsphäre dar.

Als Beschuldigter haben Sie verschiedenste Rechte, die Sie kennen und in Anspruch nehmen sollten. Jeder im Strafrecht erfahrene Rechtsanwalt wird Ihnen empfehlen, gegenüber der Polizei, der Staatsanwaltschaft oder dem Gericht keine Aussage ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Verteidiger zu machen. Es besteht für Sie als Beschuldigter keine Verpflichtung gegenüber den Strafverfolgungsbehörden inhaltliche Angaben zu tätigen.

 

Ein Schweigen stellt kein Schuldeingeständnis dar

Auch darf ein Schweigen weder von der Polizei noch von der Staatsanwaltschaft oder vom Gericht negativ bewertet werden. Eine von Ihnen aber irrtümlich abgegebene Erklärung wird, auch nach entsprechender Korrektur, später voraussichtlich nachteilig ausgelegt werden. Die beste Verteidigungsstrategie im Strafverfahren kann regelmäßig erst nach Akteneinsicht bestimmt werden. Erst nach erfolgter Akteneinsicht sollte deshalb durch den Strafverteidiger eine inhaltliche Einlassung erfolgen. So wird gewährleistet, dass das beste Ergebnis erreicht werden kann.

 

Kanzlei für Strafrecht Dinslaken bietet Strafverteidigung

wie etwa bei:

Aussagedelikte (Meineid, Falschaussage), Betrug, Bedrohung, Beleidigung, Erpressung, Diebstahl, Unterschlagung, Fahrlässige Tötung, Hausfriedensbruch, Hehlerei, Insolvenzverschleppung, Körperverletzung (schwere Körperverletzung, gefährliche Körperverletzung), Nötigung, Raub, Sachbeschädigung, Sexualstraftaten (Sexueller Missbrauch, Besitz pornographischer Schriften), Totschlag / Mord, Untreue, Urkundenfälschung oder Vergewaltigung betreffen.

Weiter bieten wir Verteidigung gegen Vorwürfe aus dem Betäubungsmittelgesetz (BtmG).


Kanzlei für Strafrecht

STRAFVERTEIDIGER FRANK DUIC

Wallstraße 6 (Eingang in der Passage/gegenüber dem Eingang des Pfandhauses), 46535 Dinslaken

Telefon: 02064 9922824

E-Mail: raduic@t-online.de

Telefonzeiten: Mo. und Do. 11.00 – 12:00 Uhr

Termine und Sprechzeiten nur nach vorheriger Vereinbarung