RECHTSANWALT FRANK DUIC

Strafverteidiger mit langjähriger Erfahrung für Dinslaken, Voerde, Duisburg und Oberhausen


SIE SIND AM ZUG; ABER NICHT MIT DEN REGELN VERTRAUT?

WIR VERSCHAFFEN IHNEN ÜBERBLICK!

Wir bieten ein kostenfreies Erstgespräch zu Ihrem Fall.

Eine Ersteinschätzung in Strafsachen rentiert sich für den Betroffenen und Beschuldigten in den meisten Fällen.


Schnelle Ersteinschätzung Ihres Falls – Mehr als 1.200 bearbeitete Fälle im Strafrecht/Strafverteidigung – Hohe Spezialisierung im Strafrecht/Strafverteidigung – In allen 16 Bundesländern für Sie tätig
Strafrechtliche Anliegen sind oftmals mit kurzfristigem Handlungsbedarf verbunden. Umso wichtiger wird eine zeitnahe anwaltliche Beratung. Deshalb besteht für Sie nachfolgend die Möglichkeit Ihren persönlichen Termin sofort online zu vereinbaren.
Wir stehen Ihnen persönlich mit unseren beiden Standorten, der Kanzlei in Dinslaken sowie mit unserem Büro in Oberhausen, zur Seite.

> > Terminvergabe online Büro Dinslaken          > > Terminvergabe online Büro Oberhausen


EFFEKTIVE VERTEIDIGUNG BEGINNT MIT DER RICHTIGEN VERTEIDIGERWAHL

Suchen Sie sich Ihren Strafverteidiger gut aus. Ein guter Zivilrechtsanwalt ist z. B. in der Regel kein Experte für Strafrecht.

Es ist kein Geheimnis, dass ein versierter und engagierter Rechtsanwalt einen entscheidenden Einfluss auf den Ausgang eines Strafverfahrens haben kann. Für Mandanten in Dinslaken und Umgebung bedeutet das: die Unterstützung durch einen kompetenten Rechtsanwalt für Strafrecht kann den Unterschied zwischen Freispruch, milderer Strafe und Verurteilung, zwischen hoher Geldbuße oder geringen Geldstrafe, ausmachen.


Präzise und umfassende Fallanalyse

Die Basis jeder erfolgreichen Beratung und Strafverteidigung ist die genaue Analyse Ihres Falles. Wir nehmen uns die Zeit, auch die kleinen und kleinsten Details herauszufiltern, denn oft genug sind es genau diese Punkte, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.


Strafverteidigung hat in der Anwaltskanzlei Duic eine lange Tradition. Erfahrungen aus 21 Jahren Strafverteidigung sind Grundlage unseres Selbstverständnisses als Verteidiger im Sinne einer konsequenten Interessenvertretung des Mandanten.

Strafanzeige, Hausdurchsuchung, Verhaftung und Ermittlungsverfahren – die Konfrontation mit dem Strafrecht überfordert viele Bürger. Denn der Kontakt mit Polizei, Staatsanwaltschaft und dem Strafgericht schüchtert ein. Und vielfach kennt der Beschuldigte/Angeklagte seine Rechte nicht. Als Strafverteidiger stehe ich an Ihrer Seite.


Bei einem Strafverfahren entscheidet schon oft die erste Handlung den gesamten Fortgang und das spätere Ergebnis. Aus diesem Grund sollten Sie sich früh beraten lassen. Wir nehmen uns Zeit und beraten Sie ausführlich.


 

WICHTIG!!!

Rechtsanwalt Strafverteidiger Dinslaken Voerde Duisburg - KanzleiMachen Sie K E I N E Angaben zur Sache, bevor Sie nicht mit uns Kontakt aufgenommen haben. Sie sind lediglich verpflichtet, der Polizei Ihre Personalien anzugeben. Leider kommt es immer wieder vor, dass unsere Mandanten sich – auch wenn sie unschuldig sind – durch vorschnelles Aussageverhalten unnötig selbst belasten. Dies ist in der Regel nachträglich nur sehr schwer abzuändern und erschwert die effektive Verteidigung oder macht diese sogar unmöglich!

 


Für eine effektive Strafverteidigung bzw Beratung in Strafsachen ist Vertrauen die wichtigste Voraussetzung. Um stets einen einfachen Kontakt zu ermöglichen bieten wir ein kostenfreies unverbindliches Erstgespräch an. Viel Wert lege ich auf eine persönliche Beratung. Für Ihren Termin nehme ich mir daher Zeit.


Die Erstberatung ist unverbindlich…

Bei unserem ersten Termin höre ich mir Ihren Fall in Ruhe an und erkläre Ihnen Ihre Situation. Danach entscheiden Sie selbst, ob Sie glauben, mit den Vorwürfen, die gegen Sie erhoben wurden, allein fertig werden zu können, oder ob ich Sie als Strafverteidiger weiter beraten und vor Gericht vertreten soll. Es ist dabei unerheblich, ob die Anschuldigungen, die gegen Sie im Raum stehen, zu Recht oder zu Unrecht erhoben werden. Die Aufgabe eines Strafverteidigers ist es nicht nur, Ihnen zu helfen, Ihre Unschuld zu beweisen, sondern auch dafür sorgen, dass ein Fehltritt keine härtere Strafe nach sich zieht, als es das Gesetz unbedingt verlangt.

Strafverteidiger Frank Duic Dinslaken

Kompetenz im Strafrecht – 21 Jahre Erfahrung im Strafrecht

Im Mittelpunkt der Kanzlei stehen die Interessen unserer Mandanten.

Mit 20 Jahren Berufserfahrung ist Rechtsanwalt Duic in strafrechtlichen Angelegenheiten Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Unser Strafverteidigerbüro deckt einen großen Raum im Strafrecht, von Diebstahl über Internet-Strafecht bis hin zu Gewalttaten und dem Sexualstrafrecht, ab.

Durch eine Vielzahl der Fälle in Strafsachen kann ich Ihnen eine fachlich hochwertige Beratung und Vertretung bieten.

Unsere Mandanten können sich auf eine optimale Verteidigung verlassen.

 

Sofort einen Strafverteidiger einschalten

Ein guter Strafverteidiger erweist sich nicht nur vor Gericht als wertvolle Unterstützung. Beschuldigte sollten bereits bei der ersten Begegnung mit der Polizei eine Strafrechtskanzlei kontaktieren. Vielfach tätigen Beschuldigte gegenüber Polizisten Aussagen, die sie später schwer bereuen.

Unschuldige liefern zum Beispiel mit harmlos wirkenden Aussagen zusätzliche Indizien, anstatt sich zu entlasten. Schuldige geben Hinweise zum Motiv oder zum Tathergang, die zu einer verschärften Strafe führen können.

Beides meiden Beschuldigte, wenn sie sich zuerst an einen Strafverteidiger wenden und bis dahin jede Aussage verweigern.

 

Ihre wichtigsten Rechte

Niemand ist davor geschützt, Beschuldigter in einem Ermittlungsverfahrens zu werden, einen Strafbefehl oder eine Anklageschrift zugestellt zu bekommen oder gar verhaftet zu werden.

Ermittlungsmethoden wie z.B. die Wohnungsdurchsuchung oder die Durchsuchung Ihrer Geschäftsräume stellen einen erheblichen Eingriff in Ihre Privatsphäre dar.

Als Beschuldigter haben Sie verschiedenste Rechte, die Sie kennen und in Anspruch nehmen sollten. Jeder im Strafrecht erfahrene Rechtsanwalt wird Ihnen empfehlen, gegenüber der Polizei, der Staatsanwaltschaft oder dem Gericht keine Aussage ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem Verteidiger zu machen. Es besteht für Sie als Beschuldigter keine Verpflichtung gegenüber den Strafverfolgungsbehörden inhaltliche Angaben zu tätigen.

 

Ein Schweigen stellt kein Schuldeingeständnis dar

Auch darf ein Schweigen weder von der Polizei noch von der Staatsanwaltschaft oder vom Gericht negativ bewertet werden. Eine von Ihnen aber irrtümlich abgegebene Erklärung wird, auch nach entsprechender Korrektur, später voraussichtlich nachteilig ausgelegt werden. Die beste Verteidigungsstrategie im Strafverfahren kann regelmäßig erst nach Akteneinsicht bestimmt werden. Erst nach erfolgter Akteneinsicht sollte deshalb durch den Strafverteidiger eine inhaltliche Einlassung erfolgen. So wird gewährleistet, dass das beste Ergebnis erreicht werden kann.

 

Kanzlei für Strafrecht-Strafverteidigerbüro Dinslaken bietet Strafverteidigung

in Dinslaken, Voerde, Hünxe, Wesel, Duisburg, Oberhausen oder jeder anderen Stadt vertreten wir die Interessen unserer Mandanten gegenüber Polizeibehörden, Staatsanwaltschaften und Gerichten.

Hierbei verteidigen wir gegen Vorwürfe und Anschuldigungen, wie etwa:

Aussagedelikte (Meineid, Falschaussage), Betrug, Bedrohung, Beleidigung, Erpressung, Diebstahl, Unterschlagung, Fahrlässige Tötung, Hausfriedensbruch, Hehlerei, Insolvenzverschleppung, Körperverletzung (schwere Körperverletzung, gefährliche Körperverletzung), Nötigung, Raub, Sachbeschädigung, Sexualstraftaten (Sexueller Missbrauch, Besitz pornographischer Schriften), Totschlag / Mord, Untreue, Urkundenfälschung oder Vergewaltigung betreffen.

Weiter bieten wir Verteidigung gegen Vorwürfe aus dem Betäubungsmittelgesetz (BtmG).


Hinweis:

Prozesskostenhilfe existiert bisher (noch) nicht für die Strafverteidigung; wohl aber die Möglichkeit der Pflichtverteidigung, soweit die Voraussetzungen nach § 140 StPO vorliegen.. Auch der Wahlanwalt kann einen Antrag auf Beiordnung als Pflichtverteidiger stellen. Wichtig ist dabei aber: Der Staat fordert diese an den Anwalt gezahlten Gelder im Falle einer Verurteilung vom Mandanten zurück.


Menü schließen